Prüfungsportal Deutsch als Fremdsprache (DaF)

Sie finden hier Informationen, Linktipps und Titelempfehlungen für eine maßgeschneiderte Vorbereitung auf die wichtigsten DaF-Prüfungen. Klicken Sie einfach die Zielgruppe oder die Niveaustufe der Prüfung an.

x

Niveaustufe:  

Wichtiger Hinweis: Zur korrekten Anzeige des Seiteninhalts aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser!

Sie sind hier:

Sie sind hier:

Sie sind hier:

Sie sind hier:

A1

Goethe-Zertifikat A1 / Start Deutsch 1 / telc Deutsch A1

Empfehlungen zur Prüfungsvorbereitung:

Träger:

Goethe-Institut, telc GmbH

Ort:

weltweit an Goethe-Instituten und lizenzierten telc-Prüfungszentren

Termine:

Prüfungstermine werden von den örtlichen Prüfungszentren festgelegt

Anmeldung:

im Prüfungszentrum vor Ort

Aufbau und Dauer:

  • Schriftliche Prüfung (ca. 65 Min.)
    • Hören (3 Teile)
    • Lesen (3 Teile)
    • Schreiben (3 Teile)
  • Mündliche Prüfung (3 Teile, ca. 15 Min.)

Mehr Infos und Materialien unter:

A1

ÖSD A1 Grundstufe Deutsch 1

Träger:

ÖSD

Ort:

weltweit an lizenzierten ÖSD-Prüfungszentren

Termine:

Prüfungstermine werden von den örtlichen Prüfungszentren festgelegt

Anmeldung:

im Prüfungszentrum vor Ort

Aufbau und Dauer:

  • Schriftliche Prüfung (ca. 55 Min.)
    • Hören (3 Teile)
    • Lesen (3 Teile)
    • Schreiben (3 Teile)
  • Mündliche Prüfung (3 Teile, ca. 15 Min.)

Mehr Infos und Materialien unter:

Sie sind hier:

A2

Start Deutsch 2 / Goethe-Zertifikat A2 / telc Deutsch A2

Empfehlungen zur Prüfungsvorbereitung:

Träger:

Goethe-Institut, telc GmbH

Ort:

weltweit an Goethe-Instituten und lizenzierten telc-Prüfungszentren

Termine:

Prüfungstermine werden von den örtlichen Prüfungszentren festgelegt

Anmeldung:

im Prüfungszentrum vor Ort

Aufbau und Dauer:

Schriftliche Prüfung (ca. 70 Min.)
  • Hören
  • Lesen
  • Schreiben
Mündliche Prüfung (ca. 15 Min.)

Mehr Infos und Materialien unter:

A2

ÖSD A2 Grundstufe Deutsch 2

Empfehlungen zur Prüfungsvorbereitung:

Träger:

ÖSD

Ort:

weltweit an lizenzierten ÖSD-Prüfungszentren

Termine:

Prüfungstermine werden von den örtlichen Prüfungszentren festgelegt

Anmeldung:

im Prüfungszentrum vor Ort

Aufbau und Dauer:

Schriftliche Prüfung (ca. 75 Min.)
  • Hören
  • Lesen
  • Schreiben
Mündliche Prüfung (ca. 15 Min.)

Mehr Infos und Materialien unter:

Sie sind hier:

B1

Goethe-Zertifikat B1 / ÖSD Zertifikat B1 – Deutschprüfung für Erwachsene

Das Zertifikat B1 – Deutschprüfung für Erwachsene ist ein Gemeinschaftsprodukt des Goethe-Instituts, des ÖSD und der Universität Freiburg (Schweiz). Diese Prüfung wurde 2013 vom ÖSD und vom Goethe-Institut eingeführt.

Träger:

Goethe-Institut, ÖSD

Ort:

weltweit an Goethe-Instituten und österreichweit an lizenzierten ÖSD-Prüfungszentren

Aufbau und Dauer:

  • Modul: Lesen (65 Min.)
  • Modul: Hören (40 Min.)
  • Modul: Schreiben (60 Min.)
  • Modul: Sprechen (15 Min. für zwei Teilnehmende)

Diese Prüfung wird auch modular angeboten, d.h. die Prüfungsmodule Lesen, Hören, Schreiben und Sprechen können unabhängig voneinander zu verschiedenen Zeitpunkten absolviert werden. Um die Prüfung zu bestehen, müssen mindestens 60% der Punkte in jedem Modul erreicht werden.

Mehr Infos und Materialien unter:

Kostenlose Modellsätze zum Herunterladen:

B1

Zertifikat Deutsch / telc Deutsch B1

Empfehlungen zur Prüfungsvorbereitung:

Träger:

telc GmbH

Ort:

weltweit an lizenzierten telc-Prüfungszentren

Aufbau und Dauer:

  • Schriftliche Prüfung (Dauer insgesamt: ca. 150 Min.)
    • Leseverstehen
    • Sprachbausteine (Wortschatz und Grammatik)
    • Hörverstehen
    • Schriftlicher Ausdruck
  • Mündliche Prüfung (ca. 15 Min.)

Mehr Infos und Materialien unter:

Kostenlose Modellsätze zum Herunterladen:

Sie sind hier:

  • Prüfungen für Erwachsene
  • Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ) A2-B1 / ÖSD A2 Grundstufe Deutsch 2 Z-Variante / ÖIF-Test Neu A2 / ÖSD B1 Zertifikat Deutsch Österreich / Deutsch-Test für Österreich (DTÖ)
A2-B1

Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ) A2-B1
Test Leben in Deutschland

Empfehlungen zur Prüfungsvorbereitung:

Der Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ) wurde im Auftrag des Bundesinnenministeriums von dem Goethe-Institut e.V. und der Telc GmbH entwickelt. Der DTZ ist die verbindliche sprachliche Abschlussprüfung für Integrationskurse. Der Test richtet sich an Erwachsene ab 27 Jahren. Für Erwachsene unter 27 Jahren, die einen Jugendintegrationskurs besuchen, wird der Deutsch-Test für Zuwanderer (Jugendintegrationskurs) angeboten.

Träger:

telc GmbH

Ort:

an akkreditierten Integrationskursträgern

Aufbau und Dauer:

Der Deutsch-Test für Zuwanderer deckt zwei Niveaustufen ab (skalierte Prüfung). In jedem Prüfungsteil – Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen – können die Teilnehmenden entweder die Stufe A2 oder B1 erreichen. Auf dem Zertifikat wird das Ergebnis differenziert dargestellt.

  • Schriftliche Prüfung:
    • Hörverstehen (25 Min.)
    • Leseverstehen (45 Min.)
    • Schriftlicher Ausdruck (30 Min.)
  • Mündliche Prüfung (16 Min. i.d.R. für zwei Teilnehmende)

Zusätzliche Hinweise:

Um das Zertifikat Integrationskurs zu erwerben, muss zusätzlich der Test Leben in Deutschland erfolgreich abgeschlossen werden. Mehr zum Zertifikat Integrationskurs erfahren Sie auf den Internetseiten des BAMF. Als Lehrwerk für Orientierungskurse nach dem BAMF-Curriculum und für Einbürgerungskurse empfehlen wir: Zur Orientierung. Basiswissen Deutschland

Mehr Infos und Materialien unter:

Kostenlose Modellsätze zum Herunterladen:

A2

ÖSD A2 Grundstufe Deutsch 2 Z-Variante

Empfehlungen zur Prüfungsvorbereitung:

Die Prüfung A2 Grundstufe Deutsch 2 Z-Variante richtet sich an Zuwanderinnen und Zuwanderer in Österreich.

Träger:

ÖSD

Ort:

an lizenzierten ÖSD-Prüfungszentren in Österreich

Aufbau und Dauer:

  • Leseverstehen (30 Minuten)
  • Hörverstehen (ca. 15 Minuten)
  • Schreiben (30 Minuten)
  • Sprechen (ca. 10 Minuten)

Mehr Infos und Materialien unter:

A2

ÖIF-Test Neu A2

Empfehlungen zur Prüfungsvorbereitung:

Der ÖIF-Test Neu ist ein in Österreich offiziell anerkannter Sprachnachweis von Deutschkenntnissen der Stufe A2, der zur Erfüllung der Integrationsvereinbarung 2011 (Modul 1) abgelegt werden kann.

Träger:

ÖIF

Ort:

lizenzierte ÖIF-Prüfungszentren

Aufbau und Dauer:

  • Lesen (40 Minuten)
  • Hören (ca. 12 Minuten)
  • Schreiben (25 Minuten)
  • Sprechen (10 Minuten)

Mehr Infos und Materialien unter:

B1

ÖSD B1 Zertifikat Deutsch Österreich (B1 ZDÖ)

Empfehlungen zur Prüfungsvorbereitung:

Das B1 Zertifikat Deutsch Österreich ist eine allgemeine Sprachprüfung für Zuwanderinnen und Zuwanderer in Österreich.

Träger:

ÖSD

Ort:

weltweit an lizenzierten ÖSD-Prüfungszentren

Aufbau und Dauer:

  • Schriftliche Prüfung (Dauer insgesamt: ca. 150 Min.)
    • Leseverstehen
    • Sprachbausteine (Wortschatz und Grammatik)
    • Hörverstehen
    • Schriftlicher Ausdruck
  • Mündliche Prüfung (ca. 15 Min.)

Mehr Infos und Materialien unter:

A2-B1

Deutsch-Test für Österreich (DTÖ)

Empfehlungen zur Prüfungsvorbereitung:

Der DTÖ ist ein in Österreich offiziell anerkannter Sprachnachweis von Deutschkenntnissen der Stufe B1, um die Integrationsvereinbarung 2011 (Modul 1 und/oder 2) zu erfüllen.

Träger:

Österreichische Integrationsfonds (ÖIF)

Ort:

lizenzierte ÖIF-Prüfungszentren

Aufbau und Dauer:

Der Deutsch-Test für Österreich deckt zwei Niveaustufen ab (skalierte Prüfung). In jedem Prüfungsteil – Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen – können die Teilnehmenden entweder die Stufe A2 oder B1 erreichen.

  • Schriftliche Prüfung:
    • Hörverstehen (25 Min.)
    • Leseverstehen (45 Min.)
    • Schriftlicher Ausdruck (30 Min.)
  • Mündliche Prüfung (16 Min. i.d.R. für zwei Teilnehmende)

Mehr Infos und Materialien unter:

Sie sind hier:

B2

Goethe-Zertifikat B2

Empfehlungen zur Prüfungsvorbereitung:

Träger:

Goethe-Institut

Ort:

weltweit an Goethe-Instituten

Anmeldung:

im Prüfungszentrum vor Ort

Aufbau und Dauer:

  • Schriftliche Prüfung (insgesamt ca. 190 Min.)
    • Leseverstehen (80 Min.)
    • Schriftlicher Ausdruck (80 Min.)
    • Hörverstehen (ca. 30 Min.)
  • Mündliche Paar- (15 Min.) oder Einzelprüfung (10 Min.)

Mehr Infos und Materialien unter:

B2

telc Deutsch B2

Träger:

telc GmbH

Ort:

in lizensierten telc-Prüfungszentren in Deutschland

Termine:

i.d.R. zweimal pro Jahr, Sondertermine können von örtlichen Prüfungszentren angeboten werden

Anmeldung:

im Prüfungszentrum vor Ort

Aufbau und Dauer:

  • Schriftliche Gruppenprüfung (140 Min.)
    • Leseverstehen
    • Sprachbausteine
    • Hörverstehen
    • produktives Schreiben
  • Mündliche Prüfung (15 Min.)

Mehr Infos und Materialien unter:

B2

ÖSD B2 Mittelstufe Deutsch

Empfehlungen zur Prüfungsvorbereitung:

Prüfung zum Nachweis einer kompetenten Sprachverwendung für Deutschlernende ab 16 Jahren

Träger:

ÖSD

Ort:

weltweit an lizenzierten ÖSD-Prüfungszentren

Anmeldung:

im Prüfungszentrum vor Ort

Aufbau und Dauer:

  • Leseverstehen (90 Min.)
  • Hörverstehen (30 Min.)
  • Schreiben (90 Min.)
  • Sprechen (15 Min.)

Mehr Infos und Materialien unter:

Sie sind hier:

C1

Goethe-Zertifikat C1

Empfehlungen zur Prüfungsvorbereitung:

Träger:

Goethe-Institut

Ort:

an Goethe-Instituten in Deutschland und im Ausland sowie an ausgewählten lizenzierten Prüfungszentren im Ausland

Anmeldung:

im Prüfungszentrum vor Ort

Aufbau und Dauer:

  • Schriftliche Prüfung (insgesamt: ca. 190 Min.)
    • Leseverstehen (ca. 70 Min.)
    • Schriftlicher Ausdruck (ca. 80 Min.)
    • Hörverstehen (ca. 40 Min.)
  • Mündliche Prüfung (ca. 15 Min.)

Mehr Infos und Materialien unter:

C1

ÖSD C1 Oberstufe Deutsch

Empfehlungen zur Prüfungsvorbereitung:

Prüfung zum Nachweis einer kompetenten Sprachverwendung, die schwerpunktmäßig auf studienspezifische Anforderungen ausgerichtet ist

Träger:

Österreichisches Sprachdiplom Deutsch (ÖSD)

Ort:

weltweit an lizenzierten ÖSD-Prüfungszentren

Anmeldung:

im Prüfungszentrum vor Ort

Aufbau und Dauer:

  • Leseverstehen (ca. 90 Min.)
  • Hörverstehen (ca. 40 Min.)
  • Schreiben (ca. 90 Min.)
  • Sprechen (ca. 20 Min.)

Mehr Infos und Materialien unter:

C1

telc Deutsch C1

Die Prüfung richtet sich an Erwachsene, die Deutsch im gesellschaftlichen und beruflichen Leben oder im Studium benötigen.

Träger:

telc GmbH

Ort:

in lizenzierten telc-Prüfungszentren in Deutschland und im Ausland

Anmeldung:

im Prüfungszentrum vor Ort

Aufbau und Dauer:

  • Schriftliche Prüfung
    • Leseverstehen, 100 Min.
    • Hörverstehen, ca. 55 Min.
    • Schriftlicher Ausdruck, 60 Min.
  • Mündliche Prüfung, i.d.R. Gruppenprüfung mit zwei oder drei Teilnehmenden, 16 bzw. 24 Min.

Mehr Infos und Materialien unter:

C1

telc Deutsch C1 Hochschule

Die Prüfung telc Deutsch C1 Hochschule prüft hochschulbezogene Deutschkenntnisse auf weit fortgeschrittenem Niveau. Die Prüfung richtet sich an Erwachsene, die an einer deutschsprachigen Hochschule ein Studium aufnehmen möchten, die bereits studieren oder in einem akademischen Beruf arbeiten und ihre Deutschkenntnisse nachweisen möchten.

Träger:

telc GmbH

Ort:

in lizenzierten telc-Prüfungszentren in Deutschland und im Ausland

Anmeldung:

im Prüfungszentrum vor Ort

Aufbau und Dauer:

  • Schriftliche Prüfung
    • Leseverstehen, 90 Min.
    • Hörverstehen, 40 Min.
    • Schriftlicher Ausdruck, 70 Min.
  • Mündliche Prüfung, i.d.R. Gruppenprüfung mit zwei oder drei Teilnehmenden, 16 bzw. 24 Min.

Mehr Infos und Materialien unter:

Sie sind hier:

C2

Goethe-Zertifikat C2: Großes Deutsches Sprachdiplom (GDS)

Empfehlungen zur Prüfungsvorbereitung:

Das Goethe-Zertifikat C2: Großes Deutsches Sprachdiplom (GDS) ersetzt seit 01.01.2012 folgende drei Prüfungen: das Goethe-Zertifikat C2: Zentrale Oberstufenprüfung (ZOP), Kleines Deutsches Sprachdiplom (KDS) und Großes Deutsches Sprachdiplom (GDS).

Die Prüfung dient zur Feststellung differenzierter allgemeinsprachlicher Kenntnisse des Deutschen. Das Zeugnis dieser Prüfung wird an deutschen Hochschulen als sprachliche Zugangsberechtigung anerkannt.

Träger:

Goethe-Institut

Ort:

an Goethe-Instituten in Deutschland und im Ausland sowie an ausgewählten lizenzierten Prüfungszentren im Ausland

Anmeldung:

im Prüfungszentrum vor Ort

Aufbau und Dauer:

  • Schriftliche Prüfung (3 Stunden und 15 Minuten)
    • Modul Lesen (80 Minuten)
    • Modul Hören (35 Minuten)
    • Modul Schreiben (80 Minuten)
  • Modul Sprechen (ca. 15 Minuten)

In jedem Modul können maximal 100 Punkte erreicht werden. Um ein Modul zu bestehen, müssen mindestens 60 Punkte erreicht werden.

Mehr Infos und Materialien unter:

C2

telc Deutsch C2

Träger:

telc GmbH

Ort:

telc Prüfungszentrum

Aufbau und Dauer:

  • Schriftliche Prüfung
    • Leseverstehen: 80 Min.
    • Hörverstehen und Schreiben: 60 Min.
    • Schriftlicher Ausdruck: 90 Min.
  • Mündliche Prüfung (Einzelprüfung)

Mehr Infos und Materialien unter:

Sie sind hier:

B2-C2

Test Deutsch als Fremdsprache (TestDaF)

Zentraler standardisierter Test Deutsch als Fremdsprache

Träger:

TestDaF-Institut

Ort:

an lizenzierten Testzentren weltweit

Termine:

sechs Prüfungstermine pro Jahr weltweit (zusätzl. zwei Termine in China)

Anmeldung:

im Prüfungszentrum vor Ort, mindestens 4 Wochen vor dem Prüfungstermin

Aufbau und Dauer:

  • Leseverstehen (60 Min.)
  • Hörverstehen (40 Min.)
  • Schriftlicher Ausdruck (60 Min.)
  • Mündlicher Ausdruck (ca. 30 Min., mit Hör-Dateien gesteuertes Format)

Mehr Infos und Materialien unter:

B2-C2

Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang für ausländische Studierende (DSH)

Empfehlungen zur Prüfungsvorbereitung:

Träger:

einzelne Hochschulen in Deutschland

Ort:

Hochschulen in Deutschland

Termine:

werden individuell von den einzelnen Hochschulen festgelegt, i.d.R. drei bis vier Wochen vor Semesterbeginn.

Anmeldung:

an der Hochschule vor Ort

Aufbau und Dauer:

  • schriftliche Prüfung (3-4 Std.), Kombination aus verschiedenen Prüfungsteilen, kann je nach Universität variieren
  • mündliche Prüfung (max. 20 Min.), kann je nach Universität variieren

Bitte wenden Sie sich an die Hochschule, an der Sie ein Studium aufnehmen möchten, um Näheres über den Aufbau der entsprechenden DSH, genaue Prüfungstermine und Preise zu erfahren.

Mehr Infos und Materialien unter:

Sie sind hier:

  • Prüfungen für Wirtschafts- und Berufssprache

Sie sind hier:

B2

Zertifikat Deutsch für den Beruf (ZDfB)

Träger:

in Zusammenarbeit zwischen dem Goethe-Institut und der telc GmbH

Ort:

an den Goethe-Instituten und bei ausgewählten lizenzierten Prüfungszentren

Aufbau und Dauer:

  • Schriftliche Prüfung (insg. ca. 160 Min.)
    • Strukturen und Wortschatz (ca. 30 Min.)
    • Leseverstehen (ca. 40 Min.)
    • Hörverstehen (ca. 30 Min.)
    • Korrespondenz (ca. 60 Min.)
  • Mündliche Prüfung (ca. 20 Min.)

Mehr Infos und Materialien unter:

B2+

telc Deutsch B2+ Beruf

Träger:

telc GmbH

Ort:

an telc Prüfungszentren

Anmeldung:

an telc Prüfungszentren

Aufbau und Dauer:

  • Schriftliche Prüfung
    • Leseverstehen: 60 Min.
    • Schreiben: 60 Min.
    • Hörverstehen: 30 Min.
    • Sprachbausteine: 30 Min.
  • Mündliche Prüfung: 20 Min. (i.d.R. zwei Teilnehmende)

Mehr Infos und Materialien unter:

Sie sind hier:

C1+

Prüfung Wirtschaftsdeutsch International (PWD)

Träger:

In Zusammenarbeit zwischen dem Goethe-Institut, dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) sowie den Carl Duisberg Centren (CDC) entwickelt und herausgegeben.

Ort:

weltweit an vielen Goethe-Instituten, an den Handelskammern, in Deutschland bei bestimmten Lizenzehmern (CDC, Volkshochschulen)

Aufbau und Dauer:

  • Schriftliche Prüfung (ca. 180 Min.)
    • Leseverstehen (ca. 75 Minuten)
    • Hörverstehen (ca. 75 Minuten)
    • Schriftlicher Ausdruck (ca. 45 Minuten)
  • Mündliche Prüfung (ca. 20 Min.)

Mehr Infos und Materialien unter:

Sie sind hier:

C2

ÖSD Wirtschaftssprache Deutsch

Sprachprüfung und Nachweis von fachsprachlicher Kompetenz in Wirtschaftsberufen und wirtschaftsnahen Bereichen für Deutschlernende ab 16 Jahren

Träger:

ÖSD in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Österreich

Ort:

weltweit an lizenzierten ÖSD-Prüfungszentren

Aufbau und Dauer:

  • Leseverstehen: 90 Min.
  • Hörverstehen: 40 Min.
  • Schreiben: 75 Min.
  • Sprechen: ca. 20 Min.

Mehr Infos und Materialien unter:

Sie sind hier:

B1, B2

telc Deutsch B1-B2 Pflege

Die Prüfung telc Deutsch B1-B2 Pflege ist eine fachsprachliche Prüfung für Pflegekräfte in der Alten- und Krankenpflege. Die Prüfung wendet sich an Personen, die einen anerkannten Abschluss in einem Pflegeberuf haben und zur Ausübung dieses Berufes B1- oder B2-Kenntnisse der deutschen Sprache nachweisen müssen.

Träger:

telc GmbH

Ort:

an telc Prüfungszentren

Anmeldung:

an telc Prüfungszentren

Aufbau und Dauer:

  • Schriftliche Prüfung
    • Hören: 25 Min.
    • Lesen, Sprachbausteine: 60 Min.
    • Schriftlicher Ausdruck: 30 Min.
  • Mündliche Prüfung: 16 Min. (i.d.R. zwei Teilnehmende)

Mehr Infos und Materialien unter:

B2, C1

telc Deutsch B2-C1 Medizin

Die Prüfung telc Deutsch B2-C1 Medizin prüft fachbezogene Deutschkenntnisse von Ärztinnen und Ärzten aus dem Ausland.

Träger:

telc GmbH

Ort:

an telc Prüfungszentren

Anmeldung:

an telc Prüfungszentren

Aufbau und Dauer:

Die Prüfung telc Deutsch B2-C1 Medizin deckt die Niveaustufen B2 und C1 ab (skalierte Prüfung).
  • Schriftliche Prüfung
    • Hörverstehen: 40 Min.
    • Sprachbausteine: 20 Min.
    • Lesenverstehen: 50 Min.
    • Schriftlicher Ausdruck: 60 Min.
  • Mündliche Prüfung: 45 Min. (i.d.R. zwei Teilnehmende)

Mehr Infos und Materialien unter:

Sie sind hier:

  • Prüfungen für Jugendliche und junge Erwachsene

Sie sind hier:

A1

Goethe-Zertifikat A1: Fit in Deutsch 1

Empfehlungen zur Prüfungsvorbereitung:

Sprachprüfung für Jugendliche im Alter von 10 bis 15 Jahren

Träger:

Goethe-Institut

Ort:

an Goethe-Instituten in Deutschland und im Ausland sowie an ausgewählten lizenzierten Prüfungszentren im Ausland

Termine:

Prüfungstermine werden von den örtlichen Prüfungszentren festgelegt

Anmeldung:

im Prüfungszentrum vor Ort

Aufbau und Dauer:

Schriftliche Prüfung (ca. 60 Min.)

  • Hörverstehen
  • Leseverstehen
  • Schriftlicher Ausdruck

Mündliche Prüfung (ca. 20 Min.) – Gruppenprüfung

Mehr Infos und Materialien unter:

A1

telc Deutsch A1 Junior

Empfehlungen zur Prüfungsvorbereitung:

Sprachprüfung für ca. 12-jährige Kinder, die etwa zwei Jahre lang ca. zwei Unterrichtsstunden Deutsch in der Woche hatten.

Träger:

telc GmbH

Ort:

weltweit an lizenzierten telc-Prüfungszentren

Aufbau und Dauer:

Schriftliche Prüfung, 30 Min.

  • Hören, 10 Min.
  • Lesen und Schreiben, 30 Min.

Mündliche Paarprüfung, 15-20 Min.

Mehr Infos und Materialien unter:

A1

ÖSD A1 KID 1 (Kompetenz in Deutsch 1)

Sprachprüfung für Jugendliche ab 10 Jahren

Träger:

ÖSD

Ort:

weltweit an lizenzierten ÖSD-Prüfungszentren

Termine:

Informationen bei den Prüfungszentren

Anmeldung:

im Prüfungszentrum vor Ort

Aufbau und Dauer:

  • Leseverstehen (30 Min.)
  • Hörverstehen (15 Min.)
  • Schreiben (20 Min.)
  • Sprechen (ca. 10 Min.)

Mehr Infos und Materialien unter:

Sie sind hier:

A2

Goethe-Zertifikat A2: Fit in Deutsch 2

Empfehlungen zur Prüfungsvorbereitung:

Sprachprüfung für Jugendliche im Alter von 10 bis 15 Jahren

Träger:

Goethe-Institut

Ort:

an Goethe-Instituten in Deutschland und im Ausland sowie an ausgewählten lizenzierten Prüfungszentren im Ausland

Termine:

Prüfungstermine werden von den örtlichen Prüfungszentren festgelegt

Aufbau und Dauer:

Schriftliche Prüfung (ca. 90 Min.)

  • Hörverstehen
  • Leseverstehen
  • Schriftlicher Ausdruck

Mündliche Prüfung (ca. 15 Min.) – Paarprüfung

Mehr Infos und Materialien unter:

A2

telc Deutsch A2 Schule

Sprachprüfung Jugendliche im Alter zwischen 12 und 16 Jahren, die ca. 300 bis 400 Unterrichtsstunden Deutsch hatten

Träger:

telc GmbH

Ort:

weltweit an lizenzierten telc-Prüfungszentren

Aufbau und Dauer:

Schriftliche Prüfung, 80 Min.

  • Sprachbausteine (Wortschatz und Grammatik), 15 Min.
  • Hörverstehen, 20 Min.
  • Leseverstehen, 30 Min.
  • Schriftlicher Ausdruck, 15 Min.

Mündliche Prüfung, i.d.R. für zwei Teilnehmende, ca. 10 Min.

Mehr Infos und Materialien unter:

A2

ÖSD A2 KID 2 (Kompetenz in Deutsch 2)

Sprachprüfung für Jugendliche ab 10 Jahren

Träger:

ÖSD

Ort:

weltweit an lizenzierten ÖSD-Prüfungszentren

Anmeldung:

im Prüfungszentrum vor Ort

Aufbau und Dauer:

  • Leseverstehen (35 Min.)
  • Hörverstehen (15 Min.)
  • Schreiben (30 Min.)
  • Sprechen (10 Min.)

Mehr Infos und Materialien unter:

Sie sind hier:

B1

Zertifikat B1 – Deutschprüfung für Jugendliche

Empfehlungen zur Prüfungsvorbereitung:

Das Zertifikat B1 – Deutschprüfung für Jugendliche ist ein Gemeinschaftsprodukt des Goethe-Instituts, des ÖSD und der Universität Freiburg (Schweiz). Diese Prüfung wurde 2013 vom ÖSD und vom Goethe-Institut eingeführt.

Das Zertifikat B1 – Deutschprüfung für Jugendliche wurde für Jugendliche im Alter von 12 bis 16 Jahren konzipiert.

Träger:

Goethe-Institut, ÖSD

Ort:

weltweit an Goethe-Instituten und lizenzierten ÖSD-Prüfungszentren

Aufbau und Dauer:

  • Modul: Lesen (65 Minuten)
  • Modul:Hören (40 Minuten)
  • Modul:Schreiben (60 Minuten)
  • Modul:Sprechen (15 Minuten für zwei Teilnehmende)
Diese Prüfung wird auch modular angeboten, d.h. die Prüfungsmodule Lesen, Hören, Schreiben und Sprechen können unabhängig voneinander absolviert werden. Um die Prüfung zu bestehen, müssen mindestens 60% der Punkte in jedem Modul erreicht werden.

Mehr Infos und Materialien unter:

B1

Zertifikat Deutsch für Jugendliche / telc Deutsch B1 Schule

Träger:

telc GmbH

Ort:

weltweit an lizenzierten telc-Prüfungszentren

Aufbau und Dauer:

  • Schriftliche Prüfung (Dauer insgesamt: ca. 150 Min.)
    • Leseverstehen
    • Sprachbausteine (Wortschatz und Grammatik)
    • Hörverstehen
    • Schriftlicher Ausdruck
  • Mündliche Prüfung (ca. 15 Min.)

Mehr Infos und Materialien unter:

Sie sind hier:

A2-B1

Deutsch-Test für Zuwanderer A2-B1 Jugendintegrationskurs, Test Leben in Deutschland

Der Deutsch-Test für Zuwanderer Jugendintegrationskurs wurde im Auftrag des Bundesinnenministeriums von dem Goethe-Institut e.V. und der Telc GmbH entwickelt. Der Deutsch-Test für Zuwanderer Jugendintegrationskurs ist die verbindliche sprachliche Abschlussprüfung für Jugendintegrationskurse. Der Test richtet sich an junge Erwachsene unter 27 Jahren. Für Erwachsene ab 27 Jahren, die einen Integrationskurs besuchen, wird der Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ) angeboten.

Träger:

telc GmbH

Ort:

an akkreditierten Integrationskursträgern

Aufbau und Dauer:

Der Deutsch-Test für Zuwanderer Jugendintegrationskurs deckt zwei Niveaustufen ab (skalierte Prüfung). In jedem Prüfungsteil – Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen – können die Teilnehmenden entweder die Stufe A2 oder B1 erreichen. Auf dem Zertifikat wird das Ergebnis differenziert dargestellt.

  • Schriftliche Prüfung:
    • Hörverstehen (25 Min.)
    • Leseverstehen (45 Min.)
    • Schriftlicher Ausdruck (30 Min.)
  • Mündliche Prüfung (16 Min. i.d.R. für zwei Teilnehmende)

Zusätzliche Hinweise:

Um das Zertifikat Integrationskurs zu erwerben, muss zusätzlich der Test Leben in Deutschland erfolgreich abgeschlossen werden. Mehr zum Zertifikat Integrationskurs erfahren Sie auf den Internetseiten des BAMF. Als Lehrwerk für Orientierungskurse nach dem BAMF-Curriculum und für Einbürgerungskurse empfehlen wir: Zur Orientierung. Basiswissen Deutschland

Mehr Infos und Materialien unter:

Sie sind hier:

A2-B1

Deutsches Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz Stufe I (DSD I)

Empfehlungen zur Prüfungsvorbereitung:

Die Prüfungen werden von der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) erstellt und ausgewertet; durchgeführt werden sie an den jeweiligen Schulen.
Die Stufenprüfung A2/B1 kann mit den Diplomen A2 und DSD I (Niveau B1) abgeschlossen werden. Mit dem Diplom DSD I weist man deutsche Sprachkenntnisse nach, die zur Aufnahme an einem Studienkolleg in Deutschland berechtigen.

Träger:

Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA)

Termine:

Einmal jährlich, am Ende des Schuljahres

Anmeldung:

Anmeldung erfolgt über die Schule

Aufbau und Dauer:

Das DSD prüft folgende Fertigkeiten:
  • Hörverstehen (HV)
  • Leseverstehen (LV)
  • schriftliche Kommunikation (SK)
  • mündliche Kommunikation (MK)

Mehr Infos und Materialien unter:

B2-C1

Deutsches Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz Stufe II (DSD II)

Empfehlungen zur Prüfungsvorbereitung:

Die Prüfungen werden von der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) erstellt und ausgewertet; durchgeführt werden sie an den jeweiligen Schulen.
Die Stufenprüfung B2/C1 kann mit dem Diplom DSD II abgeschlossen werden. In jeder der vier Teilfertigkeiten wird das Niveau ausgewiesen. Damit wird jedem Schüler sein individuelles Sprachniveau bescheinigt. Mit dem Diplom DSD II weist man die Sprachkenntnisse nach, die für ein Studium an einer deutschen Hochschule erforderlich sind.

Träger:

Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA)

Termine:

Einmal jährlich, am Ende des Schuljahres

Anmeldung:

Anmeldung erfolgt über die Schule

Aufbau und Dauer:

Das DSD prüft folgende Fertigkeiten:
  • Hörverstehen (HV)
  • Leseverstehen (LV)
  • schriftliche Kommunikation (SK)
  • mündliche Kommunikation (MK)

Mehr Infos und Materialien unter: