Diese Website nutzt Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich hiermit einverstanden.Mehr Infos

Landeskunde
Lektion 4: Hut ab?
Geheimnis
Geheimnis
©akg-images / Brigitte Hellgoth

Denkt man über die siebziger und achtziger Jahre in Deutschland nach, fällt einem zuerst mal überhaupt kein Hut ein. Dann kommt langsam eine dunkle Erinnerung. Da war doch was!?

Richtig! Da war Joseph Beuys (*1921 †1986), der Künstler, der immer einen Filzhut auf dem Kopf hatte und viele Kunstwerke aus Filz und Fett gemacht hat. Für ihn waren diese beiden Materialien Symbole für Wärme und Kraft.

"Jeder Mensch ist ein Künstler." Mit Sätzen wie diesem hat Beuys die Kunstfreunde in zwei Gruppen geteilt: Sie haben ihn geliebt oder gehasst. Heute, Jahre nach seinem Tod, ist Joseph Beuys noch immer, was er schon damals war: Ein Geheimnis mit Hut.

Zurück zur Übersicht