Diese Website nutzt Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich hiermit einverstanden.   Mehr Infos  

Schritte plus
15. Juni 2016

Konzeption | Gezielte Vorbereitung auf das Leben in einem deutschsprachigen Land

© Thinkstock/iStock/Jacob Ammentorp Lund

Schritte plus ist das Lehrwerk für alle, die in einem deutschsprachigen Land leben oder leben möchten.

Zielgruppe: Erwachsene und Jugendliche an Institutionen in einem deutschsprachigen Land; Lernende im Ausland, die sich auf das Leben in einem deutschsprachigen Land vorbereiten
Niveau und Bände: A1, A2 und B1 in der sechsbändigen Ausgabe
Ausgabe: Kurs- und Arbeitsbuch jeweils in einem Band
Freigabe: kurstragendes Lehrwerk für den Einsatz in Integrationskursen (BAMF)
Prüfungsvorbereitung: Start Deutsch 1 (Stufe A1), Start Deutsch 2 (Stufe A2), Deutsch-Test für Zuwanderer (Stufe A2–B1), Zertifikat Deutsch (Stufe B1)
15. Juni 2016

In sechs Bänden erfolgreich durch die Grundstufe

Unser beliebtes Lehrwerk Schritte wurde um folgende Punkte erweitert zu Schritte plus:

  • Alle alltags- und berufsrelevanten Lernziele, die durch das Rahmencurriculum des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge vorgegeben sind, werden abgedeckt.
  • Sprachhandlungen, Grammatik und Wortschatz entsprechen den Anforderungen des neuen, für Teilnehmer in Integrationskursen verbindlichen Deutsch-Tests für Zuwanderer (Niveau A2 – B1).
  • Zwischenspiele zu jeder Lektion fördern den kreativen Umgang mit interessanten Lese- und Hörtexten und vermitteln landeskundliches Wissen.
  • Fokus-Seiten greifen die Lernziele des Rahmencurriculums auf und bieten zahlreiche zusätzliche Materialien zu den Themen Familie, Beruf und Alltag.
  • Prüfungsvorbereitung: Auf die unterschiedlichen Aufgabenstellungen der Prüfungen der Niveaustufen A1, A2 und B1 (Start Deutsch 1/2, Deutsch-Test für Zuwanderer, Zertifikat Deutsch) bereiten Zusatzhefte optimal vor.
15. Juni 2016

Rahmencurriculum für Integrationskurse – Deutsch als Zweitsprache

Schritte plus orientiert sich genau an den Vorgaben des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen und an den Vorgaben des Rahmencurriculums des Bundesministeriums des Inneren.

Das „Rahmencurriculum für Integrationskurse – Deutsch als Zweitsprache“ wurde vom Goethe-Institut im Auftrag des Bundesministeriums des Innern erarbeitet: Es ist die Grundlage des Sprachunterrichts in den Integrationskursen und der neuen skalierten Sprachprüfung Deutsch-Test für Zuwanderer.

Das Rahmencurriculum zeigt Lebensbereiche auf, in denen sich Migrantinnen und Migranten in Deutschland bewegen. Anhand einer umfassenden Liste von Lernzielen beschreibt es, wie sie sprachlich handeln können müssen, um den Herausforderungen des Alltags zu begegnen.

Download des Rahmencurriculums auf der Seite des BAMF

15. Juni 2016

Was macht Schritte plus aus? Entdecken Sie die Besonderheiten des Lehrwerks:

Lehrwerk entdecken

6. September 2016

Wertevermittlung im DaZ-Unterricht mit Schritte plus Neu:

Mehr erfahren

© iStock/calvindexter