Diese Website nutzt Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich hiermit einverstanden.Mehr Infos

Deutsch als Fremdsprache (DaF/DaZ) unterrichten

JobbörseSprachunterricht in der Erwachsenenbildung

Deutsch als Zweitsprache
(Fach Deutsch als Zweitsprache - keine Sprachkurse!)
| Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d) im Fach Deutsch als Zweitsprache / Deutsch als Fremdsprache

Beschreibung

An unserer Sprach- und Literaturwissenschaftlichen Fakultät an der Professur für Didaktik des Deutschen als Zweitsprache / Deutsch als Fremdsprache ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle (100%) als

 Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d)

im Fach Deutsch als Zweitsprache / Deutsch als Fremdsprache

befristet für die Dauer von einem Jahr zu besetzen. Dienstort ist Eichstätt. Die Bezahlung erfolgt im Rahmen des privatrechtlichen Arbeitsverhältnisses bei gegebenen tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Eine Teilung der Stelle in zwei Teilzeitstellen (50%) ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich.

Ihre Aufgaben

Ihr Aufgabenbereich umfasst insbesondere die Übernahme von Lehrveranstaltungen im Fachgebiet sowie die Mitwirkung bei der Betreuung der Studierenden und Prüfungen. Eine engagierte Mitarbeit an allen Belangen der Professur wird erwartet.

Im Einzelnen:

  • Abhalten von Lehrveranstaltungen im Umfang von 18 SWS, die sich primär an Lehramtsstudierende des Fachs Deutsch als Zweitsprache an Grund- und Mittelschulen richten;
  • Mitwirkung an der Studienberatung im Fach Deutsch als Zweitsprache, Betreuung von Abschlussarbeiten und Praktika sowie bei der Abnahme von Prüfungen;
  • Mitwirkung an den wissenschaftlichen Projekten der Professur.

Ihr Profil

Die Einstellungsvoraussetzungen sind neben einem erfolgreich abgeschlossenen Hochschulstudium im einschlägigen Fach die Befähigung für das Lehramt und nach dessen Erwerb soll eine möglichst dreijährige Unterrichtstätigkeit an Schulen in dem entsprechenden Fach, idealerweise an Regelschulen, nachgewiesen werden. 

Pädagogische Eignung, Engagement, Freude an einer interdisziplinären Zusammenarbeit und die Bereitschaft, sich in neue Themenfelder einzuarbeiten, werden erwartet.

 Ihre Bewerbung

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis 30.06.2020 per E-Mail über anna.gruber@ku.de an Frau Prof. Dr. Tanja Rinker (bitte alle Unterlagen in einer pdf-Datei). &l

Arbeitsort

Eichstätt, Bayern, Deutschland

Arbeitsbeginn

Ab: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Kontakt

Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Frau Tanja Rinker
Ostenstraße 26
85072 Eichstätt
E-Mail: tanja.rinker@ku.de

Kontakt aufnehmen

Informationen zur Veröffentlichung

Die Anzeige wurde am 17.06.2020 veröffentlicht.
Sie wurde bisher insgesamt 866 Mal abgerufen.

Nutzungsbedingungen (Hueber Jobbörse)

Sie stimmen unseren Nutzungsbedingungen für die Jobbörse zu, wenn Sie Anzeigen erstellen und veröffentlichen.

Ein Rechtsanspruch auf Veröffentlichung von Anzeigen in der Jobbörse des Hueber Verlags besteht nicht. Der Hueber Verlag behält sich vor, jederzeit auch ohne Angabe von Gründen die Jobbörse zu schließen, Anzeigen zu entfernen oder die Nutzungsbedingungen anzupassen.

Erstveröffentlichung Ihrer Anzeige

Bitte beachten Sie, dass es bis zu 48 Stunden dauern kann, bis Ihre Anzeige auf unserer Website veröffentlicht wird, meist aber nicht länger als 24 Stunden. Sie erhalten darüber keine Benachrichtigung!

Wenn Sie Ihre Anzeige ändern möchten ...

Sie können Ihre Anzeigen jederzeit wieder verändern oder – auch vor Ablauf der Veröffentlichungsdauer (s. unten) – löschen. Dazu melden Sie sich einfach wieder in der Jobbörse an, klicken auf Ihre Anzeige und danach auf „Bearbeiten“ oder „Löschen“ unter Ihrer Anzeige. Noch nicht veröffentlichte Anzeigen können Sie sehen, indem Sie nach Anmeldung den Haken bei „Nur meine eigenen Anzeigen einblenden“ setzen.

Wie lange wird Ihre Anzeige veröffentlicht?

Die Anzeige wird für die Dauer von 8 Wochen veröffentlicht und danach automatisch gelöscht.

Haftungsausschluss

Für den Inhalt von Stellenangeboten und -gesuchen sowie Ausschreibungen sind ausschließlich die Verfasser selbst verantwortlich. Der Hueber Verlag übernimmt keine Haftung und behält sich vor, Anzeigen jederzeit auch ohne Angabe von Gründen zu entfernen.

Noch Fragen?

Wenn Sie Fragen zur Jobbörse oder Probleme mit der Eingabe haben sollten, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

15. Februar 2016

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne, rufen Sie uns an: Tel. +49 (0)89 / 9602-0
Montag bis Donnerstag: 9.00 bis 17.00 Uhr, Freitag: 9.00 bis 16.00 Uhr

Oder schreiben Sie uns:

  • Abbrechen

Ansprechpartner und weitere Informationen