Wir setzen auf unserer Website nur technisch erforderliche Cookies ein. Mehr erfahren Sie in unseren Datenschutzhinweisen.Mehr erfahren

Deutsch als Fremdsprache (DaF/DaZ) unterrichten

JobbörseSprachunterricht in der Erwachsenenbildung

Deutsch als Zweitsprache
(Deutsch als Fremdsprache)
| Dringend DaF-/DaZ-Lehrkräfte für Deutschkurse für Schutzsuchende aus der Ukraine gesucht, 42 €/UE

Beschreibung

Deutsch-Lehrkräfte (m/w/d) auf Honorarbasis gesucht

Arbeitsort: München-Sendling

Beginn: ab sofort

Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. sucht drinend DaF-/DaZ-Lehrkräfte für Deutschkurse für Schutzsuchende aus der Ukraine.

Aufgaben:

  • Durchführung von Deutschkursen in Präsenz (kein Online-Unterricht!)
  • Vor-/Nachbereitung der Kurse

Sie müssen nur EINES der folgenden Kriterien erfüllen: 

  • Person mit Zertifikaten/Fortbildungen im DaF/DaZ-Bereich im Umfang von mind.100 UE 
  • Hochschulabschluss in Deutsch als Fremdsprache (mind. Bachelor oder DQR Stufe 6)
  • BAMF-Zulassung nach § 15 Integrationsgesetzverordnung

weitere Voraussetzungen:

  • Hohe soziale, pädagogische u. interkulturelle Kompetenz

Beschreibung:

  • Niveau: A1/ A2
  • Honorar: 1 Unterrichtseinheit (UE) 45 Min. = 42 Euro

 

Bitte geben Sie in Ihrem Anschreiben an, für welchen Kurs Sie sich bewerben:

1. Kurs

Mo / Mi / Fr vormittags, 4 UE, 8:30 Uhr bis 11:45 Uhr

2. Kurs

Mo bis Do vormittags, intensiv, 5 UE, 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr

     

     

    Kontakt:

    Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

    Beata Lewinowska 
    Baierbrunnerstr. 39
    81379 München
    E-Mail: beata.lewinowska@johanniter.de

     

    Arbeitsort

    München, Bayern, Deutschland

    Arbeitsbeginn

    Ab: ab sofort

    Kontakt

    Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
    Frau Beata Lewinowska
    Baierbrunnerstr. 39
    81379 München
    E-Mail: beata.lewinowska@johanniter.de

    Kontakt aufnehmen

    Informationen zur Veröffentlichung

    Die Anzeige wurde am 20.09.2022 veröffentlicht.
    Sie wurde bisher insgesamt 1196 Mal abgerufen.

    Nutzungsbedingungen (Hueber Jobbörse)

    Sie stimmen unseren Nutzungsbedingungen für die Jobbörse zu, wenn Sie Anzeigen erstellen und veröffentlichen.

    Ein Rechtsanspruch auf Veröffentlichung von Anzeigen in der Jobbörse des Hueber Verlags besteht nicht. Der Hueber Verlag behält sich vor, jederzeit auch ohne Angabe von Gründen die Jobbörse zu schließen, Anzeigen zu entfernen oder die Nutzungsbedingungen anzupassen.

    Erstveröffentlichung Ihrer Anzeige

    Bitte beachten Sie, dass es bis zu 48 Stunden dauern kann, bis Ihre Anzeige auf unserer Website veröffentlicht wird, meist aber nicht länger als 24 Stunden. Sie erhalten darüber keine Benachrichtigung!

    Wenn Sie Ihre Anzeige ändern möchten ...

    Sie können Ihre Anzeigen jederzeit wieder verändern oder – auch vor Ablauf der Veröffentlichungsdauer (s. unten) – löschen. Dazu melden Sie sich einfach wieder in der Jobbörse an, klicken auf Ihre Anzeige und danach auf „Bearbeiten“ oder „Löschen“ unter Ihrer Anzeige. Noch nicht veröffentlichte Anzeigen können Sie sehen, indem Sie nach Anmeldung den Haken bei „Nur meine eigenen Anzeigen einblenden“ setzen.

    Wie lange wird Ihre Anzeige veröffentlicht?

    Die Anzeige wird für die Dauer von 8 Wochen veröffentlicht und danach automatisch gelöscht.

    Haftungsausschluss

    Für den Inhalt von Stellenangeboten und -gesuchen sowie Ausschreibungen sind ausschließlich die Verfasser selbst verantwortlich. Der Hueber Verlag übernimmt keine Haftung und behält sich vor, Anzeigen jederzeit auch ohne Angabe von Gründen zu entfernen.

    Noch Fragen?

    Wenn Sie Fragen zur Jobbörse oder Probleme mit der Eingabe haben sollten, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

    15. Februar 2016

    Sie haben Fragen?

    Wir beraten Sie gern, rufen Sie uns an: Tel. +49 (0)89 / 96 02 96 03
    Montag bis Donnerstag: 9:00 bis 17:00 Uhr, Freitag: 9:00 bis 16:00 Uhr

    Oder schreiben Sie uns:

    Ansprechpartner und weitere Informationen