Wir setzen auf unserer Website nur technisch erforderliche Cookies ein. Mehr erfahren Sie in unseren Datenschutzhinweisen.Mehr erfahren

Deutsch als Fremdsprache (DaF/DaZ) unterrichten

JobbörseSprachunterricht in der Erwachsenenbildung

Deutsch als Fremdsprache | Honorarkraft DaF

Beschreibung

Das ISZ Saar ist eine zentrale Einrichtung der Universität des Saarlandes und vermittelt internationalen Studierenden, die in Deutschland studieren (wollen), die notwendigen Deutsch- und Fachkenntnisse.
Die Abteilung studienbegleitende Deutschkurse bietet hierzu zwei Arten von Sprachkursen an: 
semesterbegleitende Nachmittags- und Abendkurse während der Vorlesungszeiten und Kurz-Intensivkurse im März, September und Oktober. 
Internationale Teilnehmende können in zahlreichen Sprachkursen allgemeinsprachliche und spezielle sprachliche Fertigkeiten erwerben oder ihre vorhandenen Kenntnisse ausbauen. In den Intensivsprachkursen werden insbesondere Austauschstudierende (z.B. ErasmusStudierende) auf ihren Studienaufenthalt in Deutschland vorbereitet.

Die Abteilung studienbegleitende Deutschkurse (ISZ Saar) sucht
Lehrbeauftragte (m/w/d für den Intensivkurs März 2023 zum Unterrichten in Präsenz für die Bereiche: 
● Sprechfertigkeit ● Grammatik ● Leseverstehen ● Hörverstehen 

Einstellungsvoraussetzungen sind:
- Hochschulabschluss in DaF, Germanistik oder Übersetzen/Dolmetschen
- Möglichst mehrjährige Unterrichtserfahrung (Niveau A1 bis C1)
- Erfahrungen in der Erstellung von Lehrmaterialien
- Sehr gute Deutschkenntnisse (Niveau B2/C1 erforderlich

Sie könnten sich vorstellen, uns als Lehrkraft bei den Sprachkursen zu unterstützen?
Dann senden Sie gerne Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung (mit Anschreiben und Lebenslauf) per E-Mail mit dem Betreff 
„Lehrkraft Studienbegleitende Deutschkurse 2023“ an Dr. Oxana Brandes, oxana.brandes(at)isz.uni-saarland.de

Arbeitsort

Saarbrücken, Saarland, Deutschland

Arbeitsbeginn

Ab: 1. März 2023

Kontakt

Internationales Studienzentrum Saar an der Universität des Saarlandes
Frau Oxana Brandes
Internationales Studienzentrum Saar (ISZ Saar) der Universität des Saarlandes
Campus Saarbrücken
66123 Saarbrücken
E-Mail: oxana.brandes@isz.uni-saarland.de

Kontakt aufnehmen

Informationen zur Veröffentlichung

Die Anzeige wurde am 22.01.2023 veröffentlicht.
Sie wurde bisher insgesamt 792 Mal abgerufen.

Nutzungsbedingungen (Hueber Jobbörse)

Sie stimmen unseren Nutzungsbedingungen für die Jobbörse zu, wenn Sie Anzeigen erstellen und veröffentlichen.

Ein Rechtsanspruch auf Veröffentlichung von Anzeigen in der Jobbörse des Hueber Verlags besteht nicht. Der Hueber Verlag behält sich vor, jederzeit auch ohne Angabe von Gründen die Jobbörse zu schließen, Anzeigen zu entfernen oder die Nutzungsbedingungen anzupassen.

Erstveröffentlichung Ihrer Anzeige

Bitte beachten Sie, dass es bis zu 48 Stunden dauern kann, bis Ihre Anzeige auf unserer Website veröffentlicht wird, meist aber nicht länger als 24 Stunden. Sie erhalten darüber keine Benachrichtigung!

Wenn Sie Ihre Anzeige ändern möchten ...

Sie können Ihre Anzeigen jederzeit wieder verändern oder – auch vor Ablauf der Veröffentlichungsdauer (s. unten) – löschen. Dazu melden Sie sich einfach wieder in der Jobbörse an, klicken auf Ihre Anzeige und danach auf „Bearbeiten“ oder „Löschen“ unter Ihrer Anzeige. Noch nicht veröffentlichte Anzeigen können Sie sehen, indem Sie nach Anmeldung den Haken bei „Nur meine eigenen Anzeigen einblenden“ setzen.

Wie lange wird Ihre Anzeige veröffentlicht?

Die Anzeige wird für die Dauer von 8 Wochen veröffentlicht und danach automatisch gelöscht.

Haftungsausschluss

Für den Inhalt von Stellenangeboten und -gesuchen sowie Ausschreibungen sind ausschließlich die Verfasser selbst verantwortlich. Der Hueber Verlag übernimmt keine Haftung und behält sich vor, Anzeigen jederzeit auch ohne Angabe von Gründen zu entfernen.

Noch Fragen?

Wenn Sie Fragen zur Jobbörse oder Probleme mit der Eingabe haben sollten, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

15. Februar 2016

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gern, rufen Sie uns an: Tel. +49 (0)89 / 96 02 96 03
Montag bis Donnerstag: 9:00 bis 17:00 Uhr, Freitag: 9:00 bis 16:00 Uhr

Oder schreiben Sie uns:

Ansprechpartner und weitere Informationen