Wir setzen auf unserer Website nur technisch erforderliche Cookies ein. Mehr erfahren Sie in unseren Datenschutzhinweisen.Mehr erfahren

Deutsch als Fremdsprache (DaF/DaZ) unterrichten

Deutsch als Fremdsprache (DaF/DaZ) VeranstaltungenFortbildungen für einen erfolgreichen Unterricht

© Getty Images / iStock / avemario

Ob Webinare oder Präsenzveranstaltungen vor Ort – wir bieten Kursleitenden kontinuierlich ein umfangreiches Fortbildungsprogramm mit innovativen und vielfältigen Themen: Kompetente und praxiserprobte Referentinnen und Referenten vermitteln wissenschaftlich fundiert den neuesten Stand der Didaktik und Methodik und geben praktische Unterrichtstipps. Damit Sie Ihren (Online-) Unterricht mit unseren frischen Ideen würzen können!

Wir freuen uns auf Sie!

18. März 2020
Mo.
24.10.
15:00 Uhr - 15:30 Uhr
Webinar
Kurz und knackig: Abwechslung tut Wunder!

Referent/in: Barbara Békési

© Mascha Greune, München

Von der Stillarbeit, über den Austausch zu zweit, durch die Arbeit in Kleingruppen zum erfolgreichen freien Sprechen: Wechselnde Sozialformen helfen den Lernenden, die Struktur zu festigen und ihre Scheu vor dem Sprechen abzulegen. Rollenspiele unterstützen den Prozess zusätzlich und machen Spaß. So wird es im Kurs mit den Schritte-Büchern nie langweilig.

Alle zurzeit angebotenen Termine zu diesem Webinar sind leider schon ausgebucht.

Gut zu wissen

Die Zeitangaben für unsere Webinare beziehen sich, soweit nicht anders angegeben, auf die mitteleuropäische Zeitzone (MEZ).

Ihr/e Referent/in

Barbara Békési

... ist Kursleiterin am Sprachenzentrum der Universität Wien, Vortragende am Postgraduate Center der Universität Wien, Autorin und Bearbeiterin von Hueber-Lehrwerken (Schritte plus Österreich, Menschen), Referentin in der Erwachsenenbildung

Ihr/e Moderator/in

Jeanne Cordebard

... ist pädagogische Fachberaterin beim Hueber Verlag.

Haben Sie Anregungen und Wünsche zu weiteren Fortbildungsthemen? Dann schreiben Sie uns hier einfach Ihre Ideen:

1. Juni 2022

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gern, rufen Sie uns an: Tel. +49 (0)89 / 96 02 96 03
Montag bis Donnerstag: 9:00 bis 17:00 Uhr, Freitag: 9:00 bis 16:00 Uhr

Oder schreiben Sie uns:

Ansprechpartner und weitere Informationen