Diese Website nutzt Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich hiermit einverstanden.Mehr Infos

Erste Schritte plus

KonzeptionErleichterter Einstieg in die Sprache

© Thinkstock / DigitalVision / Nick White

Die Kursteilnehmer/innen entwickeln mit Erste Schritte plus die kommunikativen und schriftsprachlichen Kompetenzen, die sie während der Grundalphabetisierung erworben haben, konsequent weiter und erhalten einen ersten Einblick in Themen, Wortschatz, Redemittel und Strukturen der Stufe A1.

27. August 2015
Zielgruppe: lernungewohnte Anfänger; TeilnehmerInnen an Alphabetisierungskursen (nach der Grundalphabetisierung), Flüchtlinge und Asylsuchende
Niveau und Bände: einbändig
Ausgabe: Kursbuch inklusive Audio-CD
Kursdauer: ca. 100 Unterrichtseinheiten

Schritt für Schritt

Die Lektionen sind transparent gestaltet und in überschaubare Einheiten aufgeteilt. In einem abwechslungsreichen und klar strukturierten Unterricht erarbeiten die Kursteilnehmer/innen einfache Sprachstrukturen und lernen erste Alltagssituationen zu meistern.

27. August 2015

Der Vorkurs macht die Lernenden mit den gängigen Aufgaben- und Übungstypen in Grundstufenlehrwerken vertraut.

Eine wichtige Rolle spielen auch Schreib- und Leseaufgaben: Lese- und schreibungewohnte Lernende werden auf ihrem Stand am Ende der Grundalphabetisierung abgeholt.

27. August 2015

Zielgruppengerechte Gestaltung

Zahlreiche Fotos und Illustrationen sowie amüsante Bildergeschichten unterstützen den Lernprozess.

Das übersichtliche Layout mit großer Schrift erleichtert noch leseungewohnten Lernenden den Einstieg in normales Kursmaterial - insbesondere in Schritte plus/Schritte plus Neu.

27. August 2015

Was macht Erste Schritte plus aus? Erleben Sie die Besonderheiten des Lehrwerks:

27. August 2015

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne, rufen Sie uns an: Tel. +49 (0)89 / 9602-0
Montag bis Donnerstag: 9.00 bis 17.00 Uhr, Freitag: 9.00 bis 16.00 Uhr

Oder schreiben Sie uns:

Ansprechpartner und weitere Informationen