Wir setzen auf unserer Website nur technisch erforderliche Cookies ein. Mehr erfahren Sie in unseren Datenschutzhinweisen.Mehr erfahren

#hueberverbindet

Integrationskurs DeutschMiteinander! Die neue intermediale Lehrwerk für Integrationskurse

Das komplett neue Lehrwerk Miteinander! Deutsch für Alltag und Beruf ist mit den Bänden A1.1 und A1.2 bereits vom BAMF für Integrationskurse in Deutschland zugelassen – druckfrisch liegt jetzt auch der Band A2.1 vor. Miteinander geht alles noch besser:

  • Durchgängig auftretende plurikulturelle Protagonist:innen und ihre lebensnahen Geschichten motivieren und bieten noch vielfältigere Identifikationsmöglichkeiten.
  • Mit der integrierten interaktiven Version können Sie leicht zwischen Präsenz-, Hybrid- und Online-Unterricht wechseln.
  • Besonderes Highlight in der interaktiven Version sind die Erklär-Clips zu Grammatik, Kommunikation und Aussprache. In den daran anschließenden interaktiven Übungen wird das Gelernte direkt angewendet und gefestigt.
  • Durch ein ausgeklügeltes Konzept zur Binnendifferenzierung können Sie noch einfacher auch die langsamer und die schneller Lernenden zu gemeinsamen Erfolgserlebnissen führen.

Ausgaben für Österreich und die Schweiz sind in Vorbereitung.

19. August 2015
Zielgruppe: (lernungewohnte) Erwachsene und junge Erwachsene in Integrationskursen in Deutschland; Ausgaben für Österreich und Schweiz in Vorbereitung
Niveau und Bände: A1, A2 und B1 in sechs Bänden (bisher erschienen sind: A1.1, A1.2 und A 2.1)
Ausgabe: Kurs- und Arbeitsbuch mit Code zur interaktiven Version jeweils in einem Band
Freigabe: Miteinander! A1.1, A1.2 und A1.2 haben bereits die BAMF-Zulassung als kurstragendes Lehrwerk für den Einsatz in Integrationskursen (BAMF). Außerdem wurde die interaktive Version von A1.1 und A1.2 auf BlinkLearning für den Online-Unterricht mit LMS (Modell 2) zugelassen.
Prüfungsvorbereitung: Start Deutsch 1 (Stufe A1), Start Deutsch 2 (Stufe A2), Deutsch-Test für Zuwanderer (Stufe A2–B1)

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gern, rufen Sie uns an: Tel. +49 (0)89 / 96 02 96 03
Montag bis Donnerstag: 9:00 bis 17:00 Uhr, Freitag: 9:00 bis 16:00 Uhr

Oder schreiben Sie uns:

Ansprechpartner und weitere Informationen