Diese Website nutzt Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich hiermit einverstanden.Mehr Infos

Ideen

KonzeptionBegeistern statt belehren

Ideen ... muss man haben!Wer nur doziert, verliert

Wie Sie das Interesse und damit die Jugendlichen gewinnen

Wie kann man Jugendliche für den Sprachunterricht begeistern? Ideen setzt dazu auf die Erkenntnisse der Entwicklungspsychologie. Besonders zwei Thesen waren dafür die Basis:

  1. Jugendliche sind grundsätzlich wenig an Lerninhalten der Schule interessiert. Aber sie beschäftigen sich mit den großen Lebensfragen wie Gerechtigkeit, Leben und Tod, Armut und Reichtum etc.
  2. Jugendliche grenzen sich stark von der Welt der Erwachsenen ab. Sie wollen nicht, dass Erwachsene sie nachahmen oder in ihre Welt eindringen. Aber: Sie diskutieren gerne mit Erwachsenen über grundsätzliche Lebensfragen.

Ideen greift diese Thesen auf und setzt sie um:

  • mit außergewöhnlichen Themen, die sukzessive mit der Erfahrungswelt der Jugendlichen verknüpft werden
  • mit authentischem Sprachgebrauch in unterschiedlichen Textsorten (z.B. Kurztexte aus Magazinen und Zeitungen, Erzählungen, Lieder,Gedichte)
9. Oktober 2013
9. Oktober 2013

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne, rufen Sie uns an: Tel. +49 (0)89 / 9602-0
Montag bis Donnerstag: 9.00 bis 17.00 Uhr, Freitag: 9.00 bis 16.00 Uhr

Oder schreiben Sie uns:

Ansprechpartner und weitere Informationen